Sprung zu

Artikelanfang
Navigation
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Kontakt

Navigation-Hauptmenü


Artikelanfang:

Prosit 2018 wünschen Euch eure Wirtsleit!

Jahresspruch 2018

“Das Glück beginnt, wo man die Zeit vergisst”.

Also auf ins Hauerwirtshaus, wo du als Gast kommst und als Freund (oder auch nicht) gehst.


Kindermaskenball

am Sonntag, den 28. Jänner

Einlaß: 13 Uhr

Beginn: 14 Uhr

Kindermaskenball friacha

Ja auch euer Wirt besuchte in seiner schönen Kinderzeit die lustigen Kindermaskenbälle und je älter euer Wirt wird, umso öfters denkt er an diese unbeschwerte Kinderzeit zurück, wo auch er wie geschrieben die Kindermaskenbälle mit seiner Schwester besuchte. Damals trafen sich die maskierten Kinder in der Volksschule, um dann mit musikalischer Begleitung durchs Dorf zu marschieren. Danach gings genauso lustig zu wie heute. Cowboys, Prinzessinnen und viele andere Masken gabs bei diesem lustigen Ball,nur Indianer gibt´s keine mehr und das findet euer Indianerwirtfan schade, denn gerade das war immer ein Erlebnis wenn sich Cowboys und Indianer nach dem offiziellen Teil vorm „Giga“ trafen und trotz Kälte noch einige Zeit in der „Loipersbacher Prärie“ Karl May Geschichten nach spielten.

Tagessprüche in der 2. Kalenderwoche

Neujahrsgrüße von Lisi und Tom an Dich:

Wir wünschen Dir für das neue Jahr,

eine Hand, die Dich festhält,

ein Netz, das Dich auffängt,

ein Schild, das Dir den Weg weist,

und 1000 Sterne, die Dir den Weg erhellen.

Spruch am Dienstag: “Wenn ich mal allein sein will, gehe ich in ein NICHTRAUCHER-LOKAL”.

Mittwoch: “Tanzen-Lachen-Flirten-Küssen und alles andere “Rundumadum” vergessen.

Zwidawurzndonnerstag: “Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat”.

2. Faschingswochenende: Auf geht´s ins Hauerwirtshaus, denn die Faschingshüte warten schon auf deinen “Schädl”.

“Loi-Loi”

zum “Foschings” Wochenende im

Hauerwirtshaus

Montag: “Schade, das Du und gerade Du am vergangenen Freitag nicht im Hauerwirtshaus mit den Hauerwirtsleitn mitgefeiert hast.

Danke für den wunderschönen Abend an die 69er, die Jungmusiker und unseren treuen Freitag – Jungs.

Lisi und Tom wünschen allen Faschingsnarren eine lustigen Fasching.

Genießerdienstag: “Genießt doch die kleinen Dinge, sie machen das Leben Großartig”.

Mittwoch: “Ich bin es wert, täglich Spaß zu haben”

Donnerstag: “Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen”! Horaz (65 v. Chr. – 8 v. Chr.)

Also mach Dir Deinen idealen Tag, und lasse Dir von den vielen Voll….. Deinen idealen Tag nicht schlecht machen.

Tanzwochenende: “Ihr denkt zuviel und tanzt zuwenig”

Das kann euren Wirt`n nicht passieren.


Tagessprüche zur 4. Faschingswoche

Eure Wirtsleit sagen Danke, an die wieder gut aufgelegten Freitagsfreunde im Wurliraum.

Katermontag: “Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen”. Marcello Mastroianni

Dienstag: “Es gibt Menschen, die mehr Zeit damit verbringen, sich über das selbstgewählte Leben zu beklagen, als dieses einfach nur zu leben”. Elvira Lauscher

Also Freunde, es wird nicht mehr gejammert, sondern jeder einzelne Tag wird ab HEUTE gelebt. Eure Wirtsleit haben schon vor einigen Jahren damit begonnen und es tut ihnen sooooo gut.

Deppata Mittwoch:” Ich mag Menschen um mich, bei denen ich einfach so “DEPPERT” sein kann wie ich bin”.

Fauler Donnerstag: “Faulheit ist die Kunst, solange nichts zu tun, bis die Gefahr vorüber ist, dass man etwas tun müsste”. Gunther Philipp

Glücklicher Wochenendspruch: “Alles wird gut”.




zurück zur Übersicht